An der Göthestraße in der City

05/18/2016

Krochhochhaus & Kaufhaus Bamberger & Herz in der Göthestraße am Augustusplatz

Das Kroch-Hochhaus (rechts) gilt als das erste Hochhaus der Stadt Leipzig und wurde in den Jahren 1927/1928 für die Privatbank Kroch jr. KGaA errichtet. Auf dem Dach befindet sich ein aus drei Glocken bestehendes Schlagwerk, das von zwei danebenstehenden Glockenmännern zu jeweils unterschiedlichen Zeiten geschlagen wird.
Das Gebäude links daneben ist das ehemalige jüdische Kaufhaus Bamberger & Herz, das 1927 zu den bedeutendsten Konfektionshäusern Deutschlands gehörte. Das Haus wurde in der Reichspogromnacht 1938 von Nazis angezündet, die Eigentümer anschließend enteignet und in Theresienstadt ermordet.

No Comments